FANDOM

1,928,245 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Mannheim

This song is by Danny Fresh.

Bis vor drei Jahren war Mannem nur ein schwarzer Fleck für mich. Mittlerweile hab ich diese Stadt entdeckt für mich. Jungbusch is das Viertel meiner Wahl gewesen, die meisten Deutschen leben hier zwischen Bar und Tresen. Die Ausländer leben alle vor meinem Fenster. Aufm Weg zur Aral treff ich kleine Gangster. Um eins zu Hause hab ich zwei Stunden Pause, bis um drei die Punks blau ausm Blau laufen. Dann is Blau-Pause bis die letzten Deppen. Straßenschlacht machen mit den Gelben Säcken. Pünktlich um 5 hab ich drei Stunden Schlaf, bis um acht Flaschen krachen unten am Getränkemarkt. Dann um halb eins lieg ich in den tiefsten Träumen um den Mann vom Finanzamt zu versäumen. Wenn ich um vier dann zum Briefkasten geh, denk ich Mannheim – Yeah – du und ich geht OK.

M A Doppel N Heim dein Sohn
D A Doppel N Y Fresh
is leider nur adoptiert,
doch wenn ich bleiben darf bleib ich, weil hier viel passiert

Meine Sicht dieser Stadt is hin- und hergerissen. Stadtmarketing und Penner die an meine Türe pissen. Zwischen ich hab noch zehn Euro für den Rest der Woche und ich rap vor 13.000 in der nächsten Woche. Zwischen Ratten in der Wohnung und Studium. Platten verkaufen damit ich endlich aus der Bude komm. Ich bin ehrlich und es soll nich alles schön klingen aber oft wär ich gerne back in Böblingen. Wo die Luft nicht BASF und Schokolade mischt und man auf B5 allerhöchstens seinen Gegner trifft. Doch ich bin hier und werd es vorerst bleiben. Leute sagen wegen Mannheim musst du zweimal weinen. Wenn du herkommst und wenn du wieder gehst, wenn ich mal weg bin will ich dich wieder sehen. Du bist für mich wie die Beziehung zu ner Frau. Einmal ja gesagt und dabei bleibt es auch.

Ich habe Mannheim schon einiges gegeben wie beim letzten Einbruch bei mir und meinen Kollegen. Und wenn einer von euch ne Playsi besitzt weiß ich vielleicht wessen Playsi des is. Is OK wegen euch werd ich umziehen, doch weg gehen, dazu wird mich keiner rumkriegen Leute denken Pop-AK is so’n Yuppie Haus, und wenn du du da bist dann sieht alles Suppi aus. Ich bin für dich wie jeder 3. in Berlin. Hatte leider nix zu tun außer her zu ziehen. Deshalb schaun mich Leute an, wenn ich deinen Namen nenne. Und für Interviews bin ich jedes Mal zur Stelle. Ich komm mir vor, als wär das Prenzlauer Berg, ich bin nich im Film-Biz und hoff das ihr bald merkt. Ich mag die Stadt wie sie is, weil sie is was sie is und nich wegen Platten-Biz.