FANDOM

1,927,888 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Nie ein Rapper II

This song is by Bushido and appears on the album Sonny Black (2014).

Yeah, ah
Denn ich war nie ein Rapper
Ich hab mir alles selber beigebracht
Beigebracht, wie man Gold aus dieser Scheiße macht
Kuck mich jetzt an, 8 Jahre später, Mann
Ich mach' das mein Leben lang
Hatte schlaflose Nächte, kein Plan für den nächsten Tag
Hier weint dir keiner eine Träne nach
Wir sind die Unterschicht, Kinder ohne Werdegang
Wir greifen einmal nach den Sternen und sterben dann
So ist das Leben, es lässt dich abstumpfen
All die Rückschläge fühlen sich an wie Platzwunden
Und wenn ich die Bewährungshelferin box'
Schüttelt meine Strafanwältin den Kopf
Ich war nie ein Rapper, weil ich keine Märchen erzähl'
Man hat Ziele, doch die meisten werden verfehlt
Und seit 1987 wollt' ich sein wie Gordon Gekko
Ihr habt alle reiche Eltern und sagt Deutschland hat kein Ghetto

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Denn ich war nie ein Rapper, ich war nie ein schwuler Student
Und heute nimmt der Junge trotzdem statt der U-Bahn den Benz
Ich danke nur meinen Fans
Denn wo ich herkomme,
Kriegst du garantiert kein Stück von diesem Kuchen geschenkt
Ich hab' ein Image kreiert
Und hab' mich niemals integriert
Denn ich bin nicht wie ihr
Und heute hab ich's geschafft
Das ganze Geld, das ich verdiene, ist für mich sowas wie Schadenersatz
Ich hab' was besseres zu tun als mit Reportern zu reden
Die am ende sowieso nur meine Worte verdrehen
Mir ist egal, was ihr wollt
Ich bin kein Junge mehr und weiß mit Sicherheit
Meine Mama ist stolz
Alles macht einen Sinn, ich hab mein Lachen zurück
Ich hab geweint, die Angst, sie macht dich verrückt
Und vielleicht hatte ich Glück
Ich bin einer von denen, die heute sagen können
"Kopf hoch, die Scheiße vergeht"

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Denn ich war nie ein Rapper, ich bin auf'm Boden geblieben
Musste Drogen dealen und hab keine Strophe geschrieben
Denn ich war nie ein Rapper, ihr seid nur Köter, die bellen
Sie verlieren ihren Mut und sie töten sich selbst
Denn ich war nie ein Rapper, weil ich keine kleinen Kiffer kenn'
Ich bin Berliner, wer ist 50 Cent?
Denn ich war nie ein Rapper und bin es immer noch nicht
Ich wollt' nie anders werden, kuck, ich bin immer noch ich

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Denn ich war nie ein Rapper, ich hab für die Straße gekämpft
Und Mama spürt mit jeder Zeile, dass ich grad' an sie denk'
Denn ich war nie ein Rapper, ich wollt' niemals anständig sein
Ich hab' Beton in meiner Brust, deswegen kann ich nicht weinen

Written by:

Anis Mohamed Ferchichi