FANDOM

1,927,695 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Durch Beflecke Beruhrung Meiner Nemesis

This song is by Bethlehem and appears on the album Sardonischer Untergang Im Zeichen Irreligiöser Darbietung (1998).

Vielleicht, Unerwartet, liess ein Skorpion
jenes los was man jetzt noch nicht wusste
und gefiel sich als in Stein gemeisseltes
Blut auf den Schwingen seines Hodens

Die vermeintlichen Grade
deiner verschatzten Ohnmacht
umfliessen gar zu verschamt den
Gottrasierten Blick in die rohe
Dunkelheit eines verwaisten Pferdeauges

Eine zweite Schere erlangt Erlaubnis
uber funffache Trauer und nicht gerade das
Chaos wirkt als Kluft
Denn wenn sich eine Flammenkreatur
in den selbstgewahlten Tod tanzt
Und dunkler Reigen zu den hehren
Klangen des Seraphs cilt,
verhallt der Gedanke an berstendes
Treibgut wie ein gekreuzigter
Aal, dessen Bildnis uber den Rand des
Bewegten Abgrundes schreitet

Kein Lodern erreicht mich
und niemand ist bereits dort
Wo mein Tod mit dem Zerwurfnis
einer versklavten Wurzel liebaugelt

Kein Nagelschatten zerreisst in der Stille
Meiner unterwurfigen Heimkehr
Doch nur zu direkt setzt sich ein
kurzes Gehenk uber die verbrauchte
Scham meiner dunklem Glut hinweg

Totgeglaubte
Nachlassigkeit hetzt mit Vehemenz
durch die aschfahle Brut einer
bratfertigen Liebe
Und der einst gerade
Balken ist nun angewinkelt
Und tragt den Docht nicht mehr

English translate: Through Stained Touch Of My Nemesis

Possibly, unexpected
Allowing a Scorpion that
Of what we still don't know
And let it fall in sculptured blood
By the Swing of his scrotum

The Putatives Grade your pre-judging swoon
Overflowing bashfully to the view of a Shaved God
in the brutal Darkness of an abandonded Horse eye

A second Scissor obtains admission
over fivefolds of sorrows
and it wasn't just the chaos
knitted like clothes
Then when a flaming creature did it
in the self-chosen dances of death
And the Darker ones lead
The Seraphs who hurriedly chase the sounds
To keep back the thoughts of bursting
A pissed Eel,
Whose effigy steps over the edge of the abyss

No Flames reach me
and no one is already there
Where my death Discords with
an Enslaved toy base

No Nail Shadows tears through the stillness
Of my submissive return home
Yet, only to Directly sit itself on a shorter sword belt
Over the consumed shame of my darken ardor

Death Believes negligence instigates with vehemence
across the pale ashes that broods a ready to fry Love
and the once straight beam is now bent
and strapped to the wick no more