FANDOM

1,947,655 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Solange, wie ich denken kann

This song is by Bernies Autobahn Band and appears on the album Ohne Filter (1980) by Bernie's Autobahn Band and on the compilation Wir wollen Leben - Lieder gegen den Untergang (1982).

Solange, wie ich denken kann, sind große hohle Sprüche
Das Evangelium für uns, die kleinen Leute
Das ewige Gebet vom Wachstum und so weiter
Und wir haben es geglaubt und tun's noch heute
Doch ein anderer Wind erhebt sich sacht
Nehmt euch in Acht
Da wo's heute knistert, ist die Stelle, wo es morgn kracht

Geht's uns nicht phantastisch hier mit Butterberg und Überfluss
Und Überdruss an allen Ecken?
Jammerschade bloß, dass wir nun zum guten Schluss
An unser'm eig'nen Mist und Dreck verrecken
Und so'n Indio in den Bergen von Peru
Ein Typ wie du
Bekommt diese Nacht vor Hunger kaum die Augen zu

Nun sagen viele: "Gut, die Welt kommt auf den Hund - na und?
Die ganze Herrlichkeit geht eben flöten!
Sie daran zu hindern ist doch zwecklos, Menschenskind
Wenn da noch was hilft, dann ist es beten!"
Nur tun sie meistens nichtmal das
Nichtmal das
Die Welt ist für sie ein Eigentor vom Lieben Gott, ein übler Spaß

Manchmal denk' ich: "Hoffentlich dreht da keiner durch!
Mein, Gott, pass auf, dass Ronal Reagan nicht komplett verrückt wird
Oder, dass womöglich auch in Breschnews Büro
Versehentlich der rote Knopf gedrückt wird!"
Nicht auszudenken, was alles passiert
Wenn das passiert
Jeder Zünder, jede einzelne Bombe, funktioniert garantiert

Lasst uns endlich aufhören mit dem Mistrauen und mit der Angst
Vor diesem dritten Weltkrieg heute oder morgen
Dem Russen ist sein Leben doch genauso lieb wie dir
Wahrscheinlich hat er auch die gleichen Sorgen
Er spielt gern Schach wie ich und macht Musik
Erhasst den Krieg
Und wenn sein Fußballclub gweinnt, genehmigt er sich einen auf den Sieg

Written by:

Bernie Conrads