FANDOM

1,928,534 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Süße Gefangenschaft

This song is by Bernadette La Hengst and appears on the album Machinette (2008).

Da draußen lauern Fallen und Fesseln
sie riechen wie Blumen, und sie stechen wie Nesseln
und was täglich in der Welt geschieht
macht mich krank
und wenn man ganz genau hinsieht
wie sich alle abmühen
von morgens früh bis abends spät
da mache ich lieber einen Kopfstand
und lache bis die Zeit vergeht …
Ich bin die Geisel meines Lebens
und jeder Tag fragt mich
nach neuen Wegen
für meine Unschuld
doch ich weiß, ich bin schuldig
mit allem was ich tue
und mit allem was ich lasse
wie Wasser, das im Strom die Richtung sucht
eine Gefangene meiner Sehnsucht.
Ich bin niemals frei
und dennoch fühle ich mich besser
in der Knechtschaft dieser Häscher
als ein freies Wesen in einer unfreien Welt
das Geld bestimmt mein Leben
dabei wollte ich doch eben noch
unabhängig sein
und jetzt muß ich dauernd Dinge tun
um meine Frau zu stehen
um nicht unterzugehen
um nicht im Alltag zu verschwinden
wirst du mich dort finden?
Rette mich aus meinem freien Leben
nimm mich gefangen
denn ich will keine Wahl
keine tägliche Qual
jeden Tag, bei jedem Schritt
ich will mich in deinem Blick verlieren
fessel mich
ich will dich spüren
du würdest wirklich sterben für mich?
Oh, Leidenschaft macht so erfinderisch.
Ihr schmeißt uns ein paar Häppchen vor die Füße
und sagt, das soll Freiheit sein
nein
dann doch lieber diese süße Gefangenschaft
denn Reform will be televised.

Süße Gefangenschaft (sweet bondage)