FANDOM

1,928,239 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
​Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz

This song is by Aviva Semadar and appears on the compilation Die Burg Waldeck Festivals 1964-1969 - Chanson Folklore International (2008).

This song is a cover of the Traditional "Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz".
Spoken introduction:
Aber ich werde mit ein ganz lustiges Lied beenden, aber ich muss etwas kleines erzählen daüber.
Als ich bin klein war, war ich sehr begeistert von ein Kinderbüchlein. Ich war ein ganz wildes Kind und darum hab ich von dieses Büchlein auch sehr begeistert war. Es war 'Max und Moritz'. Und besonders war ich begeistert, von was sie haben gemacht dem Schneider Meck-Meck-Meck. Ich war nur traurig, dass man hat sie gemahlt am Ende. Ich find das nicht schön.
Aber der erste Mal, dass ich hab gehört das Lied, das deutsches Lied, Schneider Meck-Meck-Meck, hab ich das probiert zu lernen und ich werde das auch probieren zu singen.
Und Verzeihung für mein schöne Aussprache.

Zu Regensburg auf der Kirchturmspitz'
Da kamen die Schneider zusamm'
Da ritten ihrer neunzig
Ja, neunmal neunundneunzig
Auf einem Gockelhahn!

Widdewiddewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider
Widewidewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider!
Juchheirassa, juchheirassa
Zwirn raus! Wer da?
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Juchheirassa
Lass die Nadel sausen!

Und als die Schneider Jahrestag hatten
Da waren sie alle froh
Da aßen ihrer neunzig
Ja, neunmal neunundneunzig
An einem gebratenen Floh!

Widdewiddewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider
Widewidewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider!
Juchheirassa, juchheirassa
Zwirn raus! Wer da?
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Juchheirassa
Lass die Nadel sausen!

Und als sie nun gegessen hatten
Das waren sie voller Mut
Da tranken ihrer neunzig
Ja, neunmal neunundneunzig
Aus einem Fingerhut!

Widdewiddewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider
Widewidewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider!
Juchheirassa, juchheirassa
Zwirn raus! Wer da?
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Juchheirassa
Lass die Nadel sausen!

Und als sie nun getrunken hatten
Da kamen sie in die Hitz'
Da tanzten ihrer neunzig
Ja, neunmal neunundneunzig
An einer Nadelspitz'!

Widdewiddewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider
Widewidewit dem Ziegenbock
Meck, meck, meck dem Schneider!
Juchheirassa, juchheirassa
Zwirn raus! Wer da?
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Juchheirassa
Lass die Nadel sausen!

Ja, das geht noch viel länger!
Aber ich komm gleich zu die Moral von der Geschichte-

Und was ein rechter Schneider ist
Der wieget sieben Pfund
Und wenn er das nicht wiegen tut
Ja, wie-, ja, wie-, ja, wiegen tut
Dann ist er nicht gesund!

Widdewiddewit dem Ziegenbock
Meck-meck-meck dem Schneider
Widewidewit dem Ziegenbock
Meck,meck, meck dem Schneider!
Juchheirassa, juchheirassa
Zwirn raus! Wer da?
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Schneider meck, meck, meck
Juchheirassa
Lass die Nadel sausen!

Written by:

German traditional, 18th century