FANDOM

1,940,082 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Gestern, Heute und Morgen

This song is by Amewu and appears on the album Ein Fenster Zur Sprache (2011).

Amewu:
Einfach Rap ohne Erwartung zu bedienen weder an mich selbst noch an die konsumieren. Selbstbeschäftigung nur ein bisschen rumprobieren funktionieren tu ich genug mir raucht seit Stunde schon das Hirn.
Einfach leerschreiben statt Ideen auszufiltern, ein paar mehr Zeilen so entstehen laufend Bilder. Bilder von der alten Wohnung in der es begann ich mache Kerzen an hör Beats und starre erstmal in die Flammen. Pitch auf -8, denn die Stimmung ist zu hell ich zünd mir ne Kippe an und fühl mich Intellektuel. Heute lach ich drüber das ich damals echt geraucht hab, damals wie es wie ein Ritual sozusagen der Auftakt. Einstieg in die Melancholie, tausend kleine Fehler in der Philosophie. Doch das war mir scheißegal ich war enttäuscht von der Welt und bei dem was ich da schrieb so überzeugt von mir selbst. Heute verschwende ich Gedanken an Reime ob die zu einfach sind und wie ich für andere erscheine. Früher einfache Gefühle, lauter Standartvergleiche. Gestern ne Lösung durch Rap heute Angst vor ner Zeile.

Scratches:
I reminisce
The days are way back
cause positive/negativ
Playin in the game so long but still divorce us
it's never the same
that's the beauty of this
years gone by
positiv over negativ
Playin in the game so long but still divorce us while they're all up and singing the same song
I go on and on
Don't stop

Amewu:
RAG Instrumental LP/ Jeder Beat hat seine Stimmung und schenkt mir Ideen. Ich schreibe alles auf ohne es zu analysieren ob es jemanden interessiert oder es andere kapieren.
Denk nicht nach über Releases es geht nur um die Songs. Kein Druck also kein Druck aus der Ruhe zu kommen. Mikro am Dj-Mixer und in der Hand beim Recorden Popschutz was ist das mein P landet ganz in den Ohren. Einfach Freude am produktiv sein statt Soundfetischismus. Keine tausend Beats zur Auswahl doch ich tauch in den Rhythmus. Ich will mich nicht beschweren, sehr vieles ist besser geworden. Ich glaube das Beste ist ich mach aus Heute und Gestern ein Morgen.

External links