FANDOM

1,927,154 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Diesig

This song is by Adolar and appears on the album Die Kälte Der Neuen Biederkeit (2013).

Mit dem Kopf auf dem Kissen
Und dem Tee in deinem Mund
In die Decke eingewickelt
Schneidest du das Brot

Steig in die Dusche
Wenn du Wasser auf dem Rücken brauchst
Und wenn dir dann immer noch kalt ist
Trag dir Kohlen aus dem Keller hinauf

Hinauf, hinauf, hinauf
Bis in deine Wohnung
Wo dir alles so vertraut vorkommt
Vertraut, vertraut, vertraut
Wer dort auch immer deine Hand hält
Sag ihm, ich will das auch

Mit den Füßen auf der Straße
Und dem Krach in deinem Ohr
Der Wind umgab dich
Und du zwingst dich nach vorn

Taumel in die Bar
Wenn du Hände auf der Schulter brauchst
Und wenn sie dich nicht mehr tragen
Kennt das Taxi deinen Weg nach Haus

Nach Haus, nach Haus, nach Haus
Bis in deine Wohnung
Wo dir alles so vertraut vorkommt
Vertraut, vertraut, vertraut
Wer dort auch immer deine Hand hält
Sag ihm, ich will das auch

Seit einem Jahr schreibst du
Gedichte für dich und mich
Und niemand wird sie hörn

Seit einem Jahr schreibst du
Gedichte für dich und mich
Und niemand wird sie hörn
Seit einem Jahr schreibst du
Gedichte für dich und mich
Und niemand wird sie hörn

Bring mich nach Haus
Nach Haus, nach Haus, nach Haus
Bis in deine Wohnung
Wo dir alles so vertraut vorkommt