FANDOM

1,927,992 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Zeitgeist (Alte Version) - Moloch (Ukr)

This song is by 88 and appears on the album Unsere Krieg - Split (2008).

Schwarz ist mein Haß
in jener Zeit der Dekadenz und der Entartung,
die unsere Welt erfährt.
Die Reinheit verschwindet nach und nach.

Wächter der Ehre,
Beschützer meines Blutes,
ich fühle, das Ende dieser ekelhaften Welt kommt bald.
Ich schicke mich zum Kampf.

Ich spitze meine Klinge.
Das Feindesblut mußt fließen.
Ich schwöre ihren Tod bei meinem Blut.
Meine Vorfahren schauen mich.
Ich werde sie nicht enttäuschen.

Die Vergangenheit ruft mich.
Ich erinnere mich an diesen Zeitabschnitt,
als ob ich seit sehr lange geboren war.
Die Seele meiner Vorfahren führt mich.

Ich habe ihr nordisches Blut erbeit.
Ich spazierengehe in einem weiten Wald,
in dem ich den Wind und den Schrei der Tiere höre.
Und jetzt denke ich an alle diese Kämpfe der Vergangenheit.

Viele nordischen Krieger haben für unseres Volk gekämpft.
Sie verteidigten die Wahrheit, die Ehre, die Treue und das nordische Blut.
Nämlich sind wir ihre Nachkommen.
Wir müssen ihre Weisheit behalten.

In diesem Wald gibt es viele Vorfahren, die beim Kämpfen gestorben sind.
Wir müssen niemals sie vergessen.
Sonst wären sie sehr enttäuscht,
weil sie einen großen Teil von uns aus sind.

Sie haben für uns gekämpft,
damit wir lebten und, damit wir ein großes Volk wurden.
Die Vergangenheit dient uns als eine Lektion
die unserem Volk erlaubt, immer zu leben.

Der Krieg ist notwendig, um gegen die Dekadenz zu ringen.
Wir werden immer stark bleiben müssen, wie unsere Vorfahren waren.
Wir werden den Feind zerstören
oder wir alle werden sterben.

Lyrics written by Stríðslávarður (Hedensk Bjorn Horde).
Autumn 2.008