Wikia

LyricWiki

Xavier Naidoo:Ich Warte Bis Du Kommst Lyrics

Talk2
1,835,414pages on
this wiki
Xavier Naidoo
StarIconBronze
This song is performed by Xavier Naidoo and appears on the album Alles Kann Besser Werden (2009).
(Brief an Mozart)

Die Engel Gottes weinen
Wo Liebende sich trennen
Wie werd ich leben können
O Mädchen, ohne dich?
Ein Fremdling allen Freuden
Leb ich fortan dem Leiden
Und du? Und du?
Vielleicht auf ewig vergißt Luisa mich
Vielleicht auf ewig vergißt sie mich

Mir fehln die Worte zu beschreiben, was ich hör und was ich seh
Es ist unglaublich, ich begreif nicht, was ich hör und was ich seh
Ich übertreib nicht, ich beschreib nur schlecht
Mir fehln die Worte
Echt, ich will es nur versuchen, dieses an dein Ohr zu rufen
Ich warte bis du kommst
Ich werde warten bis du kommst

Raum und Zeit sind aufgebrochen
Jede Richtung können sie nehm und du kannst mit ihnen sprechen
Ich werde sie verstehn
Ich werd mich dorthin begeben
Wo sie gerne von dir reden
Ich werd dein Rufen hörn und nichts wird mehr störn
Wir werden uns verbrüdern, wir werden uns verschwörn
Ich warte bis du kommst
Ich werde warten bis du kommst
Eine ernstzunehmende Unsterblichkeit kommt auf uns zu
Und ich muss sie begreifen und greifen musst auch du
Ich komm nicht zur Ruh
Viele Geister beißen zu
Man verliert Herzblut
Das kann ich dir nicht wünschen
Ich wünsche dir Mut und hoff, es geht dir gut
Ich warte bis du kommst
Ich werde warten bis du kommst
Raum und Zeit sind aufgebrochen
Jede Richtung können sie nehm
Und du kannst mit ihnen sprechen
Ich werde sie verstehn
Ich werd mich dorthin begeben
Wo sie gerne von dir reden
Ich werd dein Rufen hörn und nichts wird mehr störn
Wir werden uns verbrüdern, wir werden uns verschwörn
Ich warte bis du kommst
Ich werde warten bis du kommst

Du würdest Augen machen, deine Ohren würden lachen
Du könntest dir alles anhörn "Geigenspiel zum Schrei des Drachen"
Unzählige Klänge könntest du jetzt sogar selber machen
Musik ist jetzt beliebig geworden wie 1000 andere Sachen
Ein richtig neues Ding will und wird hier scheinbar keiner schaffen
Musikalisch gesehn entwickeln wir uns zu Menschenaffen
Ein richtig neues Ding will und wird hier scheinbar keiner schaffen
Du solltest wieder runterkommen und nen neuen Brand entfachen
Was soll ich sagen, du hast alles schon geschrieben
Deine Nachwelt ist dir eine adäquate Antwort schuldig geblieben
Du Wunderkind, sag uns, wo die Wunder sind
Vom Lärm umringt sind wir für die Wunder blind
Und gewillt blind zu bleiben
Doch deine Musik kann ein Weg daraus sein
Kann ein Weg daraus sein
Bild dir nichts ein, es sollte so sein, Herr Mozart

Ich werd dein Rufen hörn und nichts wird mehr störn
Wir werden uns verbrüdern, wir werden uns verschwörn
Ich warte bis du kommst
Ich werde warten bis du kommst

Around Wikia's network

Random Wiki